Geheime Wünsche

Das Projekt Geheime Wünsche wendet sich aktiv der «entschwindenden Generation» zu: Betagten Menschen, welche kaum oder wenig Kontakt und Geld haben, wird ein geheimer Wunsch erfüllt.
Untersuchungen haben gezeigt, dass sich die ältere Generation schwer tut mit Wünschen – insbesondere Menschen, die in bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen sind. Häufig bestehen lang gehegte, aber nicht geäusserte Wünsche, weil die älteren Menschen denken, dass die Zeit und das Geld fehlen. Oder der Wunsch wird mitgeteilt, aber die Ressourcen des Heims reichen nicht, um jeden individuellen Wunsch zu erfüllen.

Mitmachen bei «Geheime Wünsche» können kostenlos alle Alters- und Pflegeheime oder Fachstellen aus den Kantonen St.Gallen und Appenzell AI und AR, die mit betagten Menschen arbeiten. Die Wunscherfüller*innen sind Freiwillige. Kontaktieren Sie uns!

Kontakt
Caritas St.Gallen-Appenzell
Roger Scherrer (Projektkoordination)
Städtchen 27
8730 Uznach

Mobile: +41 79 247 28 03
Tel.: +41 55 285 14 68
E-Mail geheimewuensche@caritas-stgallen.ch
Roger Scherrer

Roger Scherrer

Mitarbeiter Diakonieanimation
Regionalstelle Uznach