Geheime Wünsche

Das Projekt Geheime Wünsche wendet sich aktiv der «entschwindenden Generation» zu:
Alten und betagten Menschen, welche kaum oder wenig Kontakt und Geld haben, wird ein geheimer Wunsch erfüllt.
Erfahrungen haben gezeigt, dass die ältere Generation sich schwer tut mit Wünschen, insbesondere Menschen, die in bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen sind. Häufig bestehen lang gehegte aber nicht geäusserte Wünsche, weil gedacht wird, dass Zeit und Geld fehlt.
Oder der Wunsch wird mitgeteilt aber die Ressourcen vom Heim reichen nicht, um jeden individuellen Wunsch zu erfüllen.

Die Wunscherfüllerinnen und Wunscherfüller sind Freiwillige.
Jedes Alters- oder Pflegeheim in den Kantonen St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden kann mitmachen.

Kontakt
Caritas St. Gallen-Appenzell
Brigitte Brunner (Projektkoordination)
Langgasse 13
9008 St. Gallen

Tel. (direkt) 079 969 41 67
Tel. 071 577 50 10
E-Mail geheimewuensche@caritas-stgallen.ch
Dolores Waser Balmer

Dolores Waser Balmer

Bereichsleitung Diakonieanimation
Regionalstelle St. Gallen